Die Stadt Leipzig informiert über Entwicklung des Stadtteils Anger-Crottendorf bis 2028

Im letzten ACA fragten wir: 2021 – wie weiter Anger-Crottendorf?

Und keine drei Monate später kommen die ersten Antworten.

In Anger-Crottendorf sind viele große Projekte für die kommenden Jahre geplant. In einer Informationsveranstaltung will die Stadt Leipzig diese Projekte vorstellen und diskutieren.

            Zeit: Mittwoch, 03.03.2021, 18-20 Uhr

            Ort: Digitale Veranstaltung

            Einwahl per Telefon: 030 5679 5800, PIN: 839 1151 6644

            Einwahl per Zoom-Videokonferenz: www.leipziger-osten.de/dialogAC

Die Themen der digitalen Veranstaltung sind:

  1. Grundschulneubau in der Gregor-Fuchs-Straße
  2. Nachbarschaftszentrum Alte Feuerwache/Ostwache
  3. Öffentlicher Nahverkehr
  4. Garagenhöfe (hinter der alten Feuerwache)
  5. Parkbogen Ost

In Vorbereitung des Termins wurde der Bürgerverein Anger-Crottendorf gebeten Meinungen und Hinweise aus der Bevölkerung zu sammeln.

Wenn Sie also Anfragen, Wünsche und Anregungen haben, welche die o.g. Themen betreffen, wenden Sie sich bitte an den:

            Bürgerverein Anger-Crottendorf e.V., Sellerhäuser Straße 10, 04318 Leipzig       

            am besten per E-Mail an: info [AT] bv-anger-crottendorf [PUNKT] de

            aber auch die social-media-Kanäle des Vereins

 

Diese digitale Veranstaltung wird der Bürgerverein auch im kommenden Anger-Crottendorfer Anzeiger aufarbeiten. Der ACA erscheint in der letzten Märzwoche.

Der vergangene Anger-Crottendorfer Anzeiger kann unter diesem Link als pdf runtergeladen werden.