Tag der Städtebauförderung 2022 – Am Parkbogen Ost

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 04. Mai 2022 17:25

In diesem Jahr findet der bundesweite Tag der Städtebauförderung am 14.05.2022 statt. Die Stadt Leipzig ist unter dem Motto „Stadterneuerung on Tour“ wieder mit dabei und stellt dieses Mal den Parkbogen Ost in den Fokus.

Auf dem Platz vor der Alten Feuerwache (Gregor-Fuchs-Straße 45-47, 04318 Leipzig) wird es von 11 bis 19 Uhr ein buntes Programm mit interessanten und überraschenden Aktionen geben. Es sind Gesprächsrunden zum Thema Parkbogen Ost sowie zur Platzgestaltung des Polygraphplatzes für die interessierte Öffentlichkeit geplant.

Weiterhin wird an diesem Tag eine Ausstellung zum Parkbogen, zur Bürgerbeteiligung und zur Stadterneuerung in verschiedenen Fördergebieten in Leipzig eröffnet. Zudem wird es Filmvorführungen, Rundgänge, Fahrradtouren und Imbissangebote geben.

Außerdem stellen die diversen Akteurinnen und Akteure mit ihren jeweiligen Projekten die Vielfalt der Stadterneuerung vor – vom Bürgerverein Anger-Cottendorf über Stadtteilinitiativen und Quartiersmanagement bis zu Planungsbüro und Verwaltungsmitarbeitenden. Insbesondere zum Thema Parkbogen wird es die Möglichkeit geben direkt mit den Beteiligten zu sprechen, die die Entwicklung des Parkbogens durch ihr Engagement voranbringen.

Auch für Spiel und Spaß ist gesorgt, Hüpfburg, Tischtennisplatte, Fahrradparcours, musikalische Einlagen und eine Guerilla-Gardening-Aktion runden die Veranstaltung ab.

Das Stadterneuerungsteam der Stadt Leipzig lädt herzlich ein, zum radeln, laufen, entdecken, spielen, mitfühlen, staunen, erfahren, erkennen – den Parkbogen erleben!

Mehr unter: https://www.leipzig.de/bauen-und-wohnen/stadterneuerung-in-leipzig/tag-der-staedtebaufoerderung

Das Programm:




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.