Herbstausgabe des ACA erscheint

  • Veröffentlicht: Dienstag, 06. September 2022 22:53

Der neue Anger-Crottendorfer Anzeiger ist da.

Und nun ist es passiert. Der Anger-Crottendorfer Anzeiger hat 40 Seiten und ist damit noch einmal um ein Drittel gewachsen. Die Gründe sind vielfältig: Der Bürgerverein Anger-Crottendorf e.V. arbeitet weiterhin beharrlich und konstruktiv an den relevanten Themen des Stadtteils. Das trägt zu einem positiven Außenbild bei, erzeugt Aufmerksamkeit auch über den Stadtteil hinaus und führt zu weiterer Unterstützung. So hat sich u.a. das Redaktionsteam des ACAs vergrößert. Und es passiert natürlich viel im Stadtteil, der lange Zeit doch als recht verschlafen schien, über das berichtet werden muss.

Und einiges davon ist in diesem Heft wieder aufgeschrieben. So gibt es einen Rückblick auf die Eröffnung der Rietzschke-Aue und den Tag der Städtebauförderung. Es geht beim Jahresschwerpunkt Mieten um die Gentrifizierung. Der ACA war bei der Eröffnung einer neuen Konsumfiliale dabei, genau so wie bei den Öffentlichkeitsbeteiligungen zur Fußverkehrsstrategie und dem Parkbogen.

Außerdem gibt es wichtige Neuigkeiten zum Quartiersbus. Als Bonus liegt daher jedem Heft eine Information der Leipziger Verkehrsbetriebe bei. Denn ab 16. September gibt es eine Woche lang nun endlich einen Probebetrieb zum Quartiersbus.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Geschichten aus dem Stadtteil und von nebenan – dieses Mal auf 40 Seiten.

Der Anger-Crottendorfer Anzeiger liegt an den bekannten Stellen im Stadtteil aus.

Wer sich das Heft digital runterladen möchte, findet es hier: https://is.gd/geiVjI

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.