Radtour - "Radinfrastruktur im Leipziger Osten - Mit Freud' und Leid"

Aktuelle Zeitzone:
Kalender
Bürgerverein
Datum
04.06.2022 11:00 - 13:00
Ort
Alte Feuerwache Ost
Autor
Marcus Bautze

Beschreibung

Anlässlich des Weltfahrradtages lädt das Netzwerk MiLO zur Radtour durch den Leipziger Osten ein. Unter dem Motto „Mit Freud‘ und Leid“ geht es durch Anger-Crottendorf, Sellerhausen-Stünz, Volkmarsdorf und Neustadt-Neuschönefeld. Auf der Tour werden gute und brauchbare Wege für den Radverkehr angefahren, aber auch mangelhafte und fehlende Infrastruktur aufgezeigt. Dazu gibt es Informationen zu Ausflugszielen und es wird auf die Rechte als Radfahrende hinweisen.
Die Tour startet und endet an der alten Feuerwache. Im Anschluss findet dort ab 13 Uhr der „Sommerauftakt“ des Ostwache Leipzig e.V. statt. Bei Kaffee, Kuchen und Musik kann dort weiter verweilt und mit dem MiLO gefachsimpelt werden.
Die Tour ist für geübte Radfahrende bestens geeignet. Weniger geübte bzw. Kinder werden auf kleinen Teilstrecken ihr Fahrrad schieben. Das ist im Ablauf vorgesehen. Die Strecke ist ca. 12 km lang und wird mit einer Geschwindigkeit von 8 km/h gefahren. 

Standortinformationen

Alte Feuerwache Ost

Straße
Gregor-Fuchs-Straße
Stadt
04318 Leipzig
Bundesland
Sachsen
Land
Deutschland

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.